Nächstes Hafenquiz: 1. Juli!

April 2024



Siegerteam: Sozenbande

Thema Bilderquiz: Cartoons der letzten 60 Jahre
Spezialthema: Drogen
Thema Musikquiz: verschiedenes Rock und Pop

Als ich mit ein paar Stühlen und meiner neuen Fahne unter dem Arm um die Spieker-Ecke biege, steht da um kurz vor 18 Uhr wirklich schon eine Handvoll Quizbegierige und wartet auf Einlass.
Komplett irre!
Ich kann hier schon einmal verraten, dass der Spieker ab sofort frühstens gegen 18:20 seine Pforten öffnen wird. Wo soll das sonst enden?
Ich hoffe, dass sich die Platzsituation im Sommer etwas entschärft, wenn wir bei besserem Wetter den Parkplatz okkupieren können.

Allerdings ist es urlaubsbedingt heute etwas entspannter im Spieker. Einige Stammteams setzen aus, und so sind es 16 Teams, die sich von mir einer stundenlangen peinlichen Befragung aussetzen wollen. Das geht los!
Ich habe das Niveau bei dem heutigen Quiz etwas angezogen, da mir einfach zu viele Punkte vergeben worden sind in den letzten Monaten.

Das schlägt sich auch sofort in den ersten Zwischenständen nieder. Nach der ersten Runde Aktuelles haben DIE YUPPIES, die MONDAYS FOR FUTURE und das neue Team BLUES BROTHERS gleich schon mal einen ordentlichen Schuss vor den Bug bekommen und stehen leicht geschockt mit jeweils 4 Zählern da.
Nur wenig besser starten die NEU ECKIS (6) und die FLIESENLEGER-AZUBIS (7) in den Abend.
Im Mittelfeld liegen ganze vier Teams mit 8 Punkten gleichauf; DE PLÜSCHMORSEN, TAKE IT EASY, DON’T KNOW und die PROKRASTINATEN liegen Kopf an Kopf und jagen die MIXED PICKLES (9). Auf Rang 4 stehen sich mit jeweils 10 Punkten die SOZENBANDE, DER SINGKREIS DER LANDFRAUEN HERINGSMOOR und DAS ALTE MELKHAUS auf den Füßen. Das kann ja spannend werden! Auf dem ersten Treppchen dieses Montags strahlen die OSTSEENAUTEN (11) und die punktgleichen Spitzenreiter DIE FANTASTISCHEN VIER und DEINE MUDDA! mit je 12 Punkten.
Enger Hirsch!

Das Bilderquiz ist schwerer, als es auf den ersten Blick aussieht. Da sind ein paar echte Exoten dabei. Die größten Probleme damit haben die BLUES BROTHERS (7). Liegt wahrscheinlich daran, dass die immer nur Arte gucken. Die beiden Bengel kommen übrigens aus dem Kreis Pinneberg und wurden aus der Kneipe Nordkap zu uns geschickt. Feiner Zug!
Auch die MONDAYS FOR FUTURE und die NEU ECKIS (je 10) hadern mit diesem Thema. Ich habe mal auf die Antwortzettel geschaut, ob diese beiden Teams gemeinsam mehr gerissen hätten… Ein klares ‚Nein‘!
Die YUPPIES (12)  machen etwas Boden gut, haben aber schon etwas Abstand zu TAKE IT EASY (15). Die FANTA 4 (17) sind auch etwas überfragt, haben nun aber vier punktgleiche Teams direkt vor der Flinte. Die FLIESENLEGER-AZUBIS, DE PLÜSCHMORSEN, DER SINGKREIS und die MIXED PICKLES teilen sich 18 Punkte.
Auf Platz 4 findet sich eine Troika aus den PROKRASTINATEN, DON’T KNOW und dem ALTEN MELKHAUS mit 20 Zählern wieder. Auf dem Treppchen stehen mit je 22 Punkten DEINE MUDDA! mit den OSTSEENAUTEN und jagen die SOZENBANDE (23), die sich nicht wirklich absetzen kann. So mag ich das!

Das Spezialthema Drogen sorgt für einige Unruhe. Warum nur? Es werden hier wider Erwarten viele Punkte vergeben und viel dazugelernt.
Definitiv clean sind die BLUES BROTHERS, die mit lediglich 15 Punkten dastehen. Auch die MONDAYS (16), die heute mit Geburtstagskind und Hund antreten, haben mit Drogen nichts am Hut. Mit 17 Punkten beweisen auch die NEU ECKIS eine eher harmlose Drogenkarriere.
Die YUPPIES (20) sitzen TAKE IT EASY (21) im Nacken, die jetzt schon einen gewissen Abstand zu den FANTA 4 (25) haben. Die PICKLES und DE PLÜSCHMORSEN (je 26) bleiben weiterhin gleichgeschaltet und müssen die FLIESENLEGER (27) und den SINGKREIS (28) vorerst ziehen lassen. Das Überteam des Hafenquiz-Specials, die PROKRASTINATEN, sind wieder auf dem Boden der Tatsachen zurück und belegen mit 29 Punkten Rang sechs.
Mit je 30 Zählern drängeln sich das ALTE MELKHAUS, fantastisch aufgelegte DON’T KNOW und DEINE MUDDA! auf dem dritten Platz. Die OSTSEENAUTEN (34) und die SOZENBANDE (35) liefern sich weiterhin ein brutales Kopf-an-Kopf-Rennen.

Kann das Musikquiz das Feld etwas entzerren? Ja! Und sogar durcheinanderwürfeln; denn Schlusslicht ist jetzt plötzlich TAKE IT EASY (22)! Ein magerer Punkt aus der Musik ist schon echt übel… Offensichtlich ein Ausrutscher!
Außerdem muss ich bei der Kontrolle der Antwortzettel eben feststellen, dass ich einen Bock geschossen habe und den NEU ECKIS in dieser Runde glatte 10 Punkte zu viel gegönnt habe.
Der weitere Verlauf basiert nun also auf bereinigten Zahlen!
Denn ups...! Auch die NEU ECKIS können doch nur fünf Punkte aus dem Musikquiz ziehen und müssen jetzt um ihren Ruf zittern!
Nutznießer sind natürlich die gut gelaunten BLUES BROTHERS (23) und die MONDAYS (24).
DE PLÜSCHMORSEN (34) haben zwar schon ordentlich Abstand nach unten, finden sich nun aber plötzlich hinter den gut aufgelegten YUPPIES (35). Wer hätte das gedacht?
Die FLIESENLEGER jubeln gewohnt fröhlich über 38 Punkte. Dieses Team ist in letzter Minute auf die Bühne umgezogen. Das war nett, denn so ist es jedem möglich, ohne größere Probleme zum Tresen, zum Klo oder zum Rauchen zu kommen.
Die FANTA 4 und die PICKLES (je 39) haben sich gemütlich im Mittelfeld eingerichtet und haben sogar das bärenstarke MELKHAUS (41) in Reichweite. Obacht!
Der SINGKREIS (43) lauert auf Platz 6 auf das Podest, hat aber noch die PROKRASTINATEN (44) knapp vor sich.
In den Medaillenrängen tummeln sich DON’T KNOW, DEINE MUDDA! (je 45), die OSTSEENAUTEN (50) und die SOZENBANDE (52).
Schaffen es die OSTSEENAUTEN etwa, einen Abend ohne schwache Runde zu absolvieren? Schaukeln die SOZEN den Sieg locker nach Hause? Holt die MUDDA am Ende wieder zum Rundumschlag aus? 

Spannung liegt in der Luft, als es in die letzte Runde Allgemeinwissen geht.
Die BLUES BROTHERS räumen am Ende dann doch den Trostpreis ab. Joint-Blättchen und Rasensaat – was will man mehr? War auf jeden Fall schön mit Euch!
Meine MONDAYS (28) sagen von sich selbst, dass sie nicht klein zu kriegen sind! Also auf ein neues im Mai! TAKE IT EASY (30) hatten definitiv eine schwache Runde zu viel. Trotzdem konnte man hören, dass Ihr Spaß hattet…
Die NEU ECKIS (32) können ihren starken Auftritt vom März leider nicht wiederholen und haken diesen Abend unter Erfahrung ab. Ähnlich ergeht es wohl den PLÜSCHMORSEN (42). Das untere Mittelfeld kann Euch nicht genügen. Da habe ich heute das eine oder andere Mal in verzweifelte Gesichter blicken müssen.
Ganz anders die YUPPIES! Mit 45 Punkten liefern sie ihre bislang beste Leistung ab. Das war super!
Die FLIESENLEGER (46) finden sich wieder einmal im Mittelfeld wieder. Ihr bejubelt zwar jeden Punkt wie eine gewonnene Meisterschaft, aber da geht mehr!
Mit ihrer Leistung zufrieden sein können heute die MIXED PICKLES. Keine großen Ausreißer nach unten oder oben, grundsolide abgeliefert. Der Lohn sind 47 Punkte.
In letzter Sekunde haben sich die FANTASTISCHEN VIER (48) noch knapp vorbei geschoben. Man gut, dass Ihr Euch vor dem Quiz noch gefunden habt – dem Quizmaster sei Dank!
DON’T KNOW (49) hat heute wieder Spaß gemacht! Da fehlt nicht mehr viel, und man heult gemeinsam mit den Großen!
Das ALTE MELKHAUS (52) nimmt den Schwung aus dem Hafenquiz-Special mit und beendet den Abend auf einem tollen sechsten Platz!


Mit 58 Punkten, allerdings auch mit leeren Händen, stehen am Ende die PROKRASTINATEN und die wieder einmal gestrauchelten OSTSEENAUTEN da. Aber im Gegensatz zu den OSTSEENAUTEN, hatten die PROKRASTINATEN eine gute letzte Runde. Für einen Platz in den Rängen reicht es aber dann doch nicht. Nach einem Stechen kann sich der SINGKREIS (59) über einen fantastischen dritten Platz freuen. Das sah zu Beginn der letzten Runde noch ganz anders aus. Eine wahnsinnige Aufholjagd von Euch! Punktgleich, allerdings mit mehr Fortüne bei der Stichfrage, sichert sich der Vormonatssieger DEINE MUDDA! den zweiten Platz. Mal wieder beeindruckend, meine Herren!
Sieger des Abends ist die SOZENBANDE (64). Fast schon von oben herab (wie auch sonst, wenn man auf der Empore sitzt) wird den anderen Teams gezeigt, wie man so ein Hafenquiz bestreiten muss. Gut aufgestellt, abgeklärt und strategisch denkend. Ein erfahrenes Siegerteam, das seine Stärke wohl auch in den nächsten Monaten rücksichtslos ausspielen wird!

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Sieg!
Und natürlich wieder einmal vielen Dank an alle Beteiligten.
Wir sehen uns am 6. Mai wieder!

Euer Ü

PS: es wurden heute kostenlos 50 ‚Nett hier...‘-Aufkleber von mir verteilt.
Es würde mich freuen, wenn diese ihrer Bestimmung zugeführt würden – nämlich in aller Herren (Bundes-) Ländern an schönen Stellen an Eckernförde zu erinnern.
Schickt mir gerne Fotos davon. Der Aufkleber, der am weitesten gereist ist, gewinnt am Ende das Jahres einen Sonderpreis!

+++ OUTTAKES +++ OUTTAKES +++ OUTTAKES +++ OUTTAKES +++

… Benjamin Blümchen ist in der neuen Folge KEIN Diktator!
… auch KEIN Influencer!
… 'Benjamin Blümchen als Elefant' wäre eine eher langweilige Folge!
… das Havarie-Schiff von Baltimore heißt NICHT Grand Malheur!
… die Sozenbande ist NICHT für den Anschlag auf das Tesla-Werk verantwortlich!
… Eberhofer ermittelt NICHT in Käsburghausen an der Knödel!
… auch NICHT in Schlumpfhausen!
… die Hanfmesse in Berlin heißt NICHT Hans-Dampf!
… auch NICHT Grüne Woche!
… für Crack wird NICHT Kokain mit Haschisch gemischt!
… auch NICHT mit Tollkirsche!
… Tori Spelling war NIE eine Konkurrentin von Nancy Kerrigan!

 +++ OUTTAKES +++ OUTTAKES +++ OUTTAKES +++ OUTTAKES +++